DRG Zuordnung – alle Krankenhäuser

OPS / ICD Kodierungen aller deutschen Kliniken und ihre DRG Zuordnung einsehen

§ 21 Datensatz aller Krankenhäuser

Normallieger (bereinigt um Kurz- und Langlieger)

in Haupt-, Belegabteilung und teilstationär

Verfügbare Jahre: 2013 / 2014 & 2015
  • Operationen- und Prozeduren (OPS) in Bezug zur DRG Zuordnung.
  • Haupt- und Nebendiagnosen (ICD-10) in Bezug zur DRG Zuordnung.
  • DRGs in Bezug zu ICD-10 (Haupt- und Nebendiagnose) und Operationen- und Prozeduren (OPS) Zuordnung.

 

Einzelexporte auf OPS / ICD Ebene anfragen —

Suche nach…

 

Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS)

in der Haupt-, Belegabteilung und teilstationäre

 

Suche nach…

 

Indikation in Haupt- und Nebendiagnosen (ICD-10)

in der Haupt-, Belegabteilung und teilstationär

 

Filterfunktionen

  • nach Haupt-, Belegabteilung und teilstationär
  • nach OPS oder ICD-10 (Haupt- und Nebendiagnosen)
  • nach MDC
  • nach DRG

Detailinformationen

  • Auflistung der, durch OPS angesteuerte DRGs
  • Auflistung der, durch ICD-10 angesteuerte DRGs
  • Angabe der Fallzahl oder Häufigkeit
  • OPS, ICD-10 und DRG Detailansicht

Was macht die DRG Zuordnung (alle Krankenhäuser) so besonders?

 

  • Die DRG Zuordnung auf Basis des § 21 Datensatz aller deutschen Krankenhäuser ist aktiv mit dem Bereich DRG Kataloge verbunden, so kann eine Einsicht in die aktuelle oder auch historische Erstattungssituation eines OPS / ICD-10 Codes unmittelbar vorgenommen werden (OPS / ICD-10 zu Fallpauschale (DRG) / Zusatzentgelt (ZE)).
  • Die Verbindung zur OPS Änderungshistorie gibt Aufschluss, warum bestimmte Prozeduren (OPS) im ausgewählten Jahr ggf. nicht gefunden werden konnten (Neuaufnahmen / Streichungen / Veränderung aus den OPS Katalogen seit 2010).
  • Die Angabe, ob eine Verschlüsselung im Krankenhaus in der Haupt- oder Belegabteilung vorgenommen wurde.
  • Die Angabe, wie oft ein OPS oder ICD-10 Code zur Weiterentwicklung des G-DRG Systems durch das InEK genutzt wurde.
  • Auflistung der am häufigsten angesteuerten DRGs entsprechend des OPS oder ICD-10 Codes.
  • Expertensupport via Live Chat oder telefonisch an 5 Werktagen in der Woche! Erhalten Sie qualifizierte Antworten dann wenn Sie sie benötigen.
  • uvm.