Die Deutsche Krankenhaus Gesellschaft e.V. wurde 1949 gegründet und besteht aus dem Zusammenschluss der Spitzen- und Landesverbände der Krankenhausträger. Hauptziel ist die Unterstützung der Mitglieder hinsichtlich der Erfüllung ihrer Aufgaben im Bereich des Krankenhauswesens. Die DKG hat ihren Sitz in Berlin.

 

 

Geschichte der DKG

 

Die DKG wurde 1949 vom damaligen Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages und der damaligen Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände, Dr. van Aubel, gegründet und bestand aus einem Zusammenschluss der Krankenhausträger. Durch die Gründung der Gesellschaft konnte der Aufbau der Krankenhausversorgung nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich unterstützt werden. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf den erlassenen Landeskrankenhausgesetzen und der Bundespflegesatzverordnung und deren Ausführung und Einhaltung. Die vielen nachfolgenden Gesetze und Gesetzesänderungen prägten das Aufgabenfeld der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft bis heute.

 

 

Mitglieder der DKG

 

Die Gesellschaft besteht aus 28 Mitgliederverbänden, davon 12 Spitzenverbände der Krankenhausträger und 16 Landesverbände der Krankenhausträger (Landeskrankenhausgesellschaften).

 

 

Aufgaben und Zweck der Gesellschaft

 

Die Deutsche Krankenhaus Gesellschaft als Teil der Selbstverwaltung verfolgt gemeinnützige Ziele und ist in erster Linie als Interessenvertretung für ihre Mitglieder tätig. Sie verfolgt die gesetzlich übertragenen Aufgaben der Erhaltung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit aller Krankenhäuser in Deutschland. Weitere Aufgaben sind:

  • Förderung des Erfahrungsaustausches
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung im Gesundheitswesen
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen
  • Information und Unterrichtung der Öffentlichkeit und staatlichen Körperschaften
  • Interessenvertretung auf nationaler sowie internationaler Ebene

 

 

Deutsche Krankenhaus Gesellschaft e.V.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in Cookies (Deutsch: Kekse). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr zum Datenschutz
Einverstanden