BQS ist die Abkürzung für das Institut für Qualität und Patientensicherheit, einem unabhängigen Unternehmen mit Schwerpunkten im Bereich der Qualitätsverbesserung im Gesundheitswesen mit Sitz in Hamburg und Düsseldorf. Das Institut ist eine gemeinsame Einrichtung der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Spitzenverbände der Krankenkassen und der Bundesärztekammer (BÄK) unter Einbeziehung des Deutschen Pflegerats. Als unabhängiger Dienstleister für Verfahren der vergleichenden Qualitätsdarstellung im Gesundheitswesen ist das BQS der Qualitätsverbesserung sowie dem Wohl der Patienten verpflichtet.

In Kooperation mit anderen wissenschaftlichen Institutionen, tauscht sich das BQS fach- und projektbezogen, sowohl national als auch international, zu Themen des Gesundheitswesens aus. Zu den Institutionen zählen unter anderem das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS), das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), der Commonwealth Fund und das Regionalbüro Europa der Weltgesundheitsorganisation (WHO Europe).

Hier geht es zur Website

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in Cookies (Deutsch: Kekse). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr zum Datenschutz
Einverstanden